fbpx

Feedback

Yoga Retreat in Sevilla, Spanien (29.10.- 05.11.2022)

„Hola nach Andalusien!

Eigentlich hätte ich noch ein paar freie Tage gebraucht um all die Erfahrungen, Impulse, Eindrücke und die vielen wertvollen Infos zu sortieren und vom Kopf in den Körper und den Alltag zu transformieren, aber leider sieht das Leben anders aus und ich arbeite seit gestern wieder. Jedoch bin ich noch ganz erfüllt mit guten Gefühlen und habe auch schon eine kleine Meditation in meinen sehr kurzen Morgen integriert.

Ich danke euch von Herzen für diese wunderschöne Zeit!
Rundum wohl hab ich mich gefühlt.

Tami und Domi, ihr seid ein perfektes Team. Eure Yogaeinheiten waren unterschiedlich und ich habe es wirklich als sehr wertvoll empfunden.
Tami, dein Wissen über die Anatomie des Menschen und den Fokus auf die richtig ausgeführten Asanas war super, endlich weiss ich über die richtige Ausführung Bescheid und schwitze selbst im Vier-Füßler-Stand. 🙂 Und wenn du bei den Übungen rumgegangen bist und noch etwas nachgedrückt hast war das so wohltuend. Deine Masage war für mich ein perfekter Abschluss!
Domi, dein strahlendes Wesen ist so ansteckend und deine zauberhafte Stimme geht direkt ins Herz. Ich fand deine Erläuterungen zu den Pranas und den Transfer ins Leben sehr wertvoll, die Workshops ThaiYoga Massage und Biodanza waren wirklich toll und die Yogastunden waren ganzheitlich wohltuend.

Anette, tausend Dank für das Teilen deines Zuhauses. Der Ort ist einfach eine reine Wohlfühloase und man spürt deine Kreativität und Liebe in jedem Detail!
Die Zimmer und die Anlage sind wunderschön und einzigartig, die Versorgung war der Wahnsinn – lecker, regional, landestypisch, vielseitig. Du bist auf jeden Wunsch eingegangen und deine positive Energie hat gezeigt, dass du liebst, was du tust. Das war Futter für Körper und Seele durch und durch!

Durch den Ort und euch Drei hat man sich einfach von der ersten Sekunde an wohlgefühlt!

Nochmal vielen Dank für alles! Hoffentlich bis irgendwann.“ Eure Tina S.

ღღ

„Mein Ziel war es raus aus der Komfortzone zu kommen und Dinge auszuprobieren, die ich noch nie gemacht habe, wichtig hierbei war mir aber, das ich hier auf meine Bedürfnisse achte und nur Dinge tue, die mir auch gut tun.
So kam ich darauf einfach mal alleine in den Urlaub zu fliegen und diesen in einem Yoga-Retreat in Andalusien zu verbringen.
Diese Erfahrungen die ich hier für mich an diesem magischen Ort machen durfte waren einfach nur wundervoll, ich hab mich hier so wunderbar aufgehoben gefühlt. Da ich kompletter Yogaanfänger bin und zudem noch etwas curvy von der Figur, hatte ich zu Anfang Zweifel, ob ich das alles so hinbekomme. Diese Zweifel verschwanden sehr sehr schnell.
Die liebe Tamara und die liebe Dominique waren einfach nur wundervoll in ihrem ganzen sein, in ihren Yogastunden und auch sonst.
Es hat so viel Spaß gemacht mit ihnen Yoga zu machen, zu singen, zu lachen, zu tanzen oder einfach zu quatschen, aber auch emotional werden zu können, da alles so berührend und inspirierend war. Es wurde ein „safespace“ erschaffen an dem man einfach frei sein konnte ohne jegliche Wertung oder Bewertung, einfach sein. Ich bin sehr froh für mich diese Entscheidung getroffen zu haben hier her zu kommen und die Magie zu spüren. Ich kann jetzt sogar einen Kopfstand machen was ich nie für möglich gehalten hätte.
Die beiden sind einfach wundervolle Lehrerinnen und Menschen, ich kann jedem nur empfehlen sich was Gutes zu tun, zu wachsen und aus der Komfortzone heraus zu kommen und ein Yoga-Retreat bei ihnen zu machen, es ist einfach magisch und tut so gut. Ebenso die Massagen, die die beiden anbieten einfach herrlich und sehr zu empfehlen. Die Ausflüge waren super organisiert und super schön, mit Yoga am Meer und schönem Beisammensein.
Nun zu der wundervollen Annette, die uns hier über die Zeit rundum mit dem allerbesten Essen versorgt hat und uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat, einfach eine herzensgute Powerfrau, die dieses Retreat mit so viel Liebe im Detail gestaltet hat, die Themenzimmer sind ein Traum, so liebevoll und schön eingerichtet einfach zum Verlieben und Wohlfühlen.
Dieser Retreat-Ort ist einfach eine Wohlfühloase.
Das Abendessen war mir von der Uhrzeit ein wenig zu spät, aber hey wir sind hier in Spanien da ist das normal.
Ich würde mich jederzeit wieder für dieses Retreat entscheiden, es war für mich einfach so wundervoll, ich durfte viel für mich dazu lernen und wundervolle Menschen kennenlernen und das an einem wundervollen Ort mit super Essen
Danke für alles ihr drei.
❤️❤️❤️❤️❤️
Bis zum nächsten Retreat 🧘‍♀️🙏🥰“Saskia B.

ღღ

„Liebe Tami, liebe Domi, vielen lieben Dank für die schöne Zeit in Andalusien! Am Anfang wusste ich nicht, was mich erwarten würde. Nur das das Retreat das Richtige für mich und meinen jetzigen Lebensabschnitt sein könnte.
Dass es die richtige Entscheidung war, das weiß ich spätestens seit dem letzten Abend.
Ihr habt eine Wohlfühlatmosphäre kreiert, die außergewöhnlich ist. Es war wundervoll für Körper und Geist, weitaus mehr als nur Yoga. 
Ihr seid auf jeden individuell eingegangen, habt Freiräume gegeben – habt uns die Sicherheit gegeben, dass wir uns so geben und so weit gehen dürfen, wie es sich für uns gut anfühlt. Das wir wie wir sind genug sind. 🙂 Dafür bin ich dankbar. Danke euch!
Ich gehe gestärkt aus der Woche heraus und kann vieles für die Zukunft mitnehmen. Hoffentlich kann ich es auch im Alltag umsetzen. 🙂
Neben dem abwechslungsreichen Programm hat mir auch gefallen, dass ich verschiedene spanische Gerichte kennengelernt habe, die mit viel Liebe zubereitet wurden. Das liebevolle Miteinander von allen, die am ganzen Retreat beteiligt waren – ihr als Yogalehrerinnen und Gastgeberinnen sowie auch die Mitarbeitenden. Einfach eine tolle Gemeinschaft!
Ich hoffe wirklich, dass wir uns in einem zukünftigen Retreat wiedersehen. :)“ Theresa R.

ღღ

„Ihr Lieben, vielen vielen lieben Dank für die gemeinsame entspannte und aufregende Zeit. Gerne würde ich euch mein persönliches Feedback geben – einfach auch, weil es so toll bei euch war. 

Ich kenne Yoga von zu Hause, bzw. ich praktiziere es über YouTube. Lange habe ich nun keine Sport betrieben und dachte, ich komme im RETREAT körperlich nicht gut klar. Die ersten Einheiten haben schon total gut getan und ich war unglaublich angetan, davon meinen Körper zu spüren. Ihr habt die Asanas super erklärt und obwohl mein Blick nicht immer auf euch gerichtet war, bin ich einfach in jede Bewegung gekommen. Ich fand’s klasse, Muskelkater zu bekommen und nach dem Retreat war dieser Weg und meine Muskeln völlig entspannt.

Vielen Dank auch für das Angebot der Massagen. Ich habe mich für die ThaiYoga Massage entschieden und „wow“ einfach entspannend. Ich konnte völlig eintauchen und dies hat nach der körperlichen Anstrengung echt geholfen. 

Zum Ort selbst: „magisch“! Ich weiß noch ganz genau, dass ich nach 48 Stunden nicht mehr wusste, was für einen Tag, oder welche Uhrzeit wir haben. Ich fühlte mich sofort zu Hause, wohl und angekommen. Ich liebte die Ruhe, das zu sich selbst kommen, weit weg vom Hektik, Stress und Straßenlärm. Ich hab mich so gefreut hier auch Kontakt zu den Tieren des Hauses zu haben. 

Das Essen und die Verpflegung möchte ich auch gerne noch loben. Kein Hotel, kommt an diesen Standard ran. Nicht nur von der frische, der regionalen Produkte, sondern auch das Gefühl von zu Hause. Typisch spanisch und familiär. Ich kann wirklich sagen, dass ich bei jedem Essen „mmmh“ sagen musste. 

Verrückt fand ich auch, dass die Gruppe so gut harmoniert hat. Wir kamen alle ohne Anhang und haben uns sofort verstanden. 11 unterschiedliche Wesen, mit demselben Ziel. Aus diesem Grund waren die Ausflüge mit euch noch schöner. Das Meer hat so geholfen und auch die dortige Yogaeinheit war magisch. Vielen Dank dafür. 

Zum Schluss möchte ich euch noch danken, für das ankommen dürfen, dass man sich um nichts kümmern musste, dass alles geklappt hat. Danke für euch und eure Aufgeschlossenheit, eure Freundlichkeit und eure Gastfreundschaft. 

Bis hoffentlich ganz bald.“ Nadine R.

ღღ

„Ich danke euch für die Möglichkeit dieses Retreats. Von mir bekommt Ihr eine 6/5 Sternen.⭐ Ich habe jeden Tag hier (vom 29.10.-05.11.) sehr genossen. Der Yoga Unterricht von Euch war strukturiert und sehr passend auf einen Glaubenssatz bezogen. Dementsprechend abwechslungsreich, sodass auch die freie Entscheidung daran teilzunehmen berücksichtigt wurde. 

Gewünscht hätte ich mir im Nachhinein mehr Zeit die Workshops zu reflektieren, da die Meditationen als auch die Workshops mir viel zum Aufarbeiten gegeben haben.

Hier im Chalet wurde ich von entspannenden Grün und Holz, liebevoll eingerichteten Zimmern, typischer andalusischer Mentalität und Mahlzeiten sowie verspielten Hunden positiv überrascht. Ich hätte es mir nicht besser vorstellen können. (Dabei bin ich schon sehr verwöhnt.)

Die Ausflüge nach Matalascãnas und Sevilla waren super um den Körper neue Reize zu geben und dem Kopf eine Pause zu gönnen. Dadurch das wir mit gutem Wetter belohnt wurden, hat das Ganze noch attraktiver gemacht. Auch hier hat es mir an nichts gefehlt (Wein und Snacks).

Die Tatsache, dass die letzte Mahlzeit hier relativ spät eingenommen wird, ist für mich noch andersartig, doch das Buffet war vielfältig und keine allzu schwere Kost. Olivenöl ist einfach geil.

Eure Spontanität und das Organisieren war immer konform mit der Gruppe. Ich bin froh, dass es keine typische Grüppchenbildung gab und alle zueinander gefunden haben. Ich danke euch.

Ich hoffe das Dieses ein Startschuss für alle weiteren wundervollen Retreats ist, die noch kommen und würde mich freuen, mehr von euch zu hören.“ Michelle V.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert